“Halbzeit” für die Dritten Orte

Am 19.02.2020 hieß es „Halbzeit“ für die Dritten Orte. Hierzu wurden alle 17 Projekte in den Union Gewerbehof nach Dortmund eingeladen, wo die Fortschritte der Planung durch kreative und ausgefallene Ideen präsentiert wurden. Anschließende Foren, an denen auch die Jurymitglieder teilnahmen, boten die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Programmbüro "Dritte Orte"
Getragen wird das Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung in ländlichen Räumen" vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. startklar begleitet als Programmbüro seit 2019 die Projektträger bei der Konzeption, Planung und Umsetzung.