startklar ist Programmbüro “Dritte Orte”

Im Auftrag des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW hat startklar das Programmbüro “Dritte Orte” übernommen.

Mit dem Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung in ländlichen Räumen” soll sowohl die Entwicklung neuer konzeptioneller Ansätze für die kulturelle Infrastruktur im ländlichen Raum als auch deren Umsetzung gefördert werden.

Das neue Förderprogramm hat eine Laufzeit von 2019 bis 2023 und ist aufgeteilt in zwei Förderphasen:

  • Förderphase 1: Entwicklung von Konzepten für die (Weiter-)Entwicklung einer Kultureinrichtung zu einem “Dritten Ort” (Laufzeit 10/2019 bis 09/2020)
  • Förderphase 2: Umsetzung von Konzepten “Dritter Orte” (Laufzeit 02/2021 bis 12/2023)

Mehr auf “Dritte Orte

Programmbüro "Dritte Orte"
Mit dem Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung in ländlichen Räumen" sollen sowohl die Entwicklung neuer konzeptioneller Ansätze für die kulturelle Infrastruktur im ländlichen Raum als auch deren Umsetzung gefördert werden. Getragen wird das Programm vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen. Startklar übernimmt dabei die Rolle des Programmbüros „Dritte Orte“.