Full House! Impulsveranstaltung “Dritte Orte”

Am 24. Oktober wurde zur Impulsveranstaltung im Unperfekthaus in Essen eingeladen. Sie richtete sich an interessierte Initiativen, Vereine und Kommunen, die die Entwicklung eines Dritten Ortes planen. Über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das Angebot angenommen. Neben Workshops, die Tipps und Tricks für das weitere Vorgehen lieferten, hielt der niederländische Architekt Aat Vos einen Vortrag über die „Butterfly Principles“ und ging damit der Frage nach, wie Dritte Orte gelingen.

Programmbüro "Dritte Orte"
Mit dem Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung in ländlichen Räumen" sollen sowohl die Entwicklung neuer konzeptioneller Ansätze für die kulturelle Infrastruktur im ländlichen Raum als auch deren Umsetzung gefördert werden. Getragen wird das Programm vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen. Startklar übernimmt dabei die Rolle des Programmbüros „Dritte Orte“.