Bonni Stadtteilzentrum, Gelsenkirchen-Hassel

Projektbausteine

  • Umnutzung eines evangelischen Gemeindezentrums zu einem Stadtteil- und Begegnungszentrum
  • Kultur- und Veranstaltungszentrum
  • Sozialer Integrationsbetrieb Gastronomie (und Fahrradwerkstatt)
  • Soziales Beratungszentrum mit Einbindung in die Soziale Stadt

Mehrwert für die Stadtentwicklung

Für die Stadt Gelsenkirchen ist das Projekt Stadtteilzentrum eines der zentralen Projekte der Sozialen Stadt Hassel, gerade weil es in einem hohen Maße auf die Eigenkräfte des Stadtteils und das bürgerschaftliche und zivilgesellschaftliche Engagement setzt.

 

Impulse für die Belebung der Stadtgesellschaft

Die Initiative kommt aus einer schon lang bestehenden Gemeinde, welche sich aus einer kirchlich organsierten Einrichtung in eine bürgschaftlich organsierte entwickeln wollte. Die Verantwortungsstrukturen wurden somit innerhalb der Umsetzung umstrukturiert und eine neue bürgerschaftliche Gemeinschaft wurde gebildet.

 

Im Projekt werden u.a. folgende Formate regelmäßig umgesetzt: Kultur-, Musik-, Theaterveranstaltungen, kontinuierliche Jugendarbeit, soziale Beratung, Flohmärkte, Kinderworkshops, Familienevents, Tanz- und Sportkurse, Gastronomie „Dietrichs“

Bürgerstiftung „Leben in Hassel“ und Stadtteilzentrum Hassel gGmbH
 

  • Förderempfehlung durch Beirat “Initiative ergreifen”: 2012
  • bauliche Realisierung: 2013-2015
  • Betrieb seit: 2015

Weitere Informationen unter www.bonni.org und www.lebeninhassel.de


Titelbild: startklar a+b